Musical 2017 und 2018: "Der Schlüssel zum Märchenreich"

Die Geschichte beginnt in der Idylle eines mittelalterlichen Bauerndorfs: Drei bzw. zwei Schwestern spielen im Garten als ihnen zwei lebensgroße Katzen plötzlich fröhlich zuwinken. Neugierig folgen die drei den Fabelwesen und finden sich plötzlich in einer Märchenwelt wieder, in der Bäume, Blumen und Tiere lebensgroß sind und sprechen können. Unfreiwillig werden sie in den Kampf zwischen der Roten Königin und dem Schwarzen König verwickelt. Der böse König versucht der Königin den Schlüssel zum Menschenreich zu entreißen, wo er grausam herrschen und die Menschen unterwerfen will. Ob es den Mädchen und der Roten Königin gelingt, das Märchen- und das Menschenreich vor dem Schwarzen König zu retten, wird noch nicht verraten. Und welche Rolle die Blumenkönigin, die beiden Katzen Murr und Maunz und das ungleiche Geschwisterpaar Tideli und Tüdelü dabei spielen, konnte man bereits im November 2017 in der GlückAuf-Halle in Oberscheld sehen und können nun alle Zuschauer am Pfingstwochenende auf dem Schlossberg sehen!

2016 Irrfahrt zur Schatzinsel

Der berüchtigte Räuberhauptmann Rasmus ist verstorben. Er hinterlässt seiner Ziehtochter Ronja aber ein bedeutungsvolles Erbe: die Karte zum Schatz von Vegana. Und wie es sich für eine richtige Räubertochter gehört, macht sich diese natürlich auf die Suche nach dem großen Schatz. Bei der Auswahl ihrer Mannschaft hat sie aber nicht unbedingt ein glückliches Händchen: ein ängstlicher Kapitän, ein Steuermann ohne Orientierungssinn, ein Koch, der nicht kochen kann und ein Matrose, der nicht seetauglich ist, begleiten sie auf ihrer Reise.

Wie es unter diesen Umständen nicht anders zu erwarten ist, muss die Crew erst mal einige Irrungen und Wirrungen überwinden, bevor sie endlich auf der Insel Vegana, dem Reich der lebenden Bäume und Blumen, ankommen. So begegnen sie auf ihrer Reise einem Paar Meerjungfrauen und landen erst mal auf der falschen Insel, dem Reich der ebenso geselligen wie kampflustigen Zwergenkönigin. Und als ob das nicht alles schon schlimm genug wäre, so folgt ihnen auf ihrem Weg auch noch der hinterlistige Piratenkapitän Baruka, der den Schatz natürlich für sich beansprucht.

2014 Die Abenteuer des Prinz Leopold

Prinz Leopold ist nicht unbedingt der Thronfolger, den sich seine Eltern erhofft hatten. In ihrem anfänglichen Gespräch hört man sehr deutlich heraus, dass er weder Verantwortungs- noch Pflichtgefühl kennt. Leopold und sein Saufkumpan Archibald sind im ganzen Reich für ihre Gelage berüchtigt und so verwundert es nicht, dass der Zuschauer rasch in die nächste Schenke entführt wird, in der sich Archibald und Leopold den Wein schmecken lassen.

Weiterlesen...

2015 Die Prophezeiung

Das Musical ...

2013 Das Zauberspinnrad

Der König ist traurig, todtraurig und das seit Jahren. Weder das anstehende Sonnwendfest, noch seine Tochter können ihn aufmuntern.

Weiterlesen...

Joomla templates by a4joomla